aktuelle Informationen zu Lieferzeit und Warenverfügbarkeit

 

Sicherlich haben Sie auch schon gehört oder im schlimmsten Fall Ihre eigenen Erfahrung damit gemacht, dass im Moment eine Beschaffungskrise auf dem Rohstoffmarkt herrscht.

Einige Baumaterialien sind zum Teil gar nicht oder nur als Restbestand zu erhalten. (Etwa Dämmstoffe, Rigipsplatten oder Bauholz)
Von dieser Knappheit sind wir alle - Verbraucher, Händler und Hersteller - betroffen.

Im Bereich der Farben und Lacke sind es vor allem die Lösungs- und Bindemittel aber auch einige Pigmente sowie Blech- oder Kunststoffgebinde, die nur schwierig oder mit sehr langen Lieferzeiten zu erhalten sind.
Von unseren Herstellern hören wir in letzter Zeit regelmäßig, dass Bestellungen von den Rohstofflieferanten gekürzt werden oder die Lieferzeit massiv überschritten wird.
Für nahezu alle Rohstoffe, die aus Übersee geliefert werden, lässt sich für die Lackhersteller im Moment nichts planen. Wenn die Rohstoffe auf dem Markt verfügbar sind, unterliegen sie Tagespreisen. Wenn die Rohstoffe bestellt werden, kommt es zu langen Lieferterminen.

Diese Rahmenbedingungen schlagen sich seit etwa Ende April in teilweise drastischen Preiserhöhungen durch unsere Hersteller nieder.
Aber auch die Verfügbarkeit einzelner Artikel oder Farbtöne ist inzwischen zu einem tagesaktuellen Problem geworden.

Bisher war es so, dass unser System ab einem bestimmten Lagerbestand eine Nachbestellung beim Hersteller ausgelöst hat. Nach wenigen Tagen haben wir die Ware erhalten.
Heute ist es immer eine Frage, ob wir von uns getätigte Bestellungen pünktlich oder vollständig erhalten.
Leider lassen sich diese "Ausfälle" oder Verzögerungen auch nicht planen oder voraussehen. Auch die Hersteller können nicht mit Sicherheit planen, da auch sie bis zum Eintreffen der Ware oftmals nicht wissen, ob die Lieferung vollständig ist.

Wir, der Rheinberger Handel, verfügt noch über ein ziemlich gut gefülltes Zwischenlager. Somit können wir die meisten Ihrer Bestellungen in der gewohnten Zeit bearbeiten und versenden.

Aber vor allem bei Sprühdosen, wie auch bei einigen Farbtönen der Eimerwaren kann es immer wieder zu unvorhersehbaren Verzögerungen kommen.
Ob sich diese Situation noch weiter zuspitzen oder langsam entspannen wird, können wir nicht beurteilen.

Bitte beachten Sie daher, dass wir im Moment nicht immer in der Lage sind die auf der Seite genannten Liefertermine einzuhalten.
In seltenen Fällen kann es sogar dazu kommen, dass ein bestimmter Artikel oder Farbton auf unvorhersehbare Zeit nicht mehr produziert werden und damit von uns geliefert werden kann. 

Sollten Sie einen dringenden Bedarf haben, setzten Sie sich also bitte immer mit uns in Verbindung und erfragen Sie die Verfügbarkeit des Artikels.


Es tut uns sehr leid, Ihnen diese Mitteilung so machen zu müssen.

Bitte glauben Sie uns, dass es auf unserer Seite, gegenüber den Hersteller auch genau so abläuft.
Einige Termine und Artikel müssen täglich neu angefragt werden.

Wir hoffen, dass sich die Lage bald wieder entspannt und wir unser Geschäft unter gewohnten Umständen betreiben können, um Sie bei Ihren Beschichtungsprojekten wieder zuverlässig und zügig unterstützen zu können.

Sie erreichen uns bei Nachfragen zur Verfügbarkeit am besten telefonisch unter der Rufnummer 02843-923904.